H+K - Neu bei uns: In-Mold Decoration

Neu bei uns: In-Mold Decoration

Mit In-Mold Decoration heben wir Ihr Eingabesystem auf ein neues Niveau: edle Oberflächen in matt, Hochglanz oder Metall-Optik, die gleichzeitig gegen äußere Einflüsse geschützt sind. Mit IMD verschmelzen wir Kunststoffteile mit dekorativen Designfolien zu einer Einheit. Kanten und Spalten suchen Sie hier vergeblich. Bedienelemente mit In-Mold Decoration sind hygienisch, langlebig und ein optisches Highlight für jede Anwendung.

Wie funktioniert In-Mold Decoration?

Bei der IMD-Technologie verformen wir unter Hochdruck eine, nach Ihren Wünschen bedruckte Designfolie, die im Anschluss direkt mit Kunststoff hinterspritzt wird. Das Ergebnis: Kunststoff und Designfolie verschmelzen zu einer Einheit.

Wir hinterdrucken die Folien im Siebdruck, sodass die Farben und Effekte auch noch nach jahrelangem Einsatz unverändert wirken. Sie wählen Ihre gewünschte Optik und Haptik aus. Je nach Einsatzgebiet kann die Benutzeroberfläche matt, hochglänzend oder sogar in Metall-Optik gedruckt werden. Auch transparente Felder für Status-LEDs oder Flächenbeleuchtung können problemlos integriert werden.

Welche Vorteile bietet In-Mold Decoration?

Mit IMD kombinieren wir Optik mit Funktionalität. Die edle Benutzeroberfläche schafft ein High End Design und ist gleichzeitig gegen äußere Einflüsse optimal geschützt.

Sie sparen sich eine nachträgliche Bedruckung oder Beklebung mit Designfolien oder Folientastaturen Ihrer Kunststoffteile. Unschöne, unhygienische Kanten und Spalten, die beim Bekleben üblich sind, verschwinden dank In-Mold Decoration. Sie erhalten eine geschlossene Oberfläche, die problemlos desinfiziert oder gereinigt werden kann. keine Chance für Staub, Schmutz oder Flüssigkeiten, die in das Geräteinnere dringen könnten!

Dank der integrierten Folienoberfläche verlängert sich die Haltbarkeit des Kunststoffteils enorm – vor allem die chemische Beständigkeit. Die Folie ist im Vergleich zum reinen Kunststoff extrem strapazierfähig und weist eine sehr hohe chemische und mechanische Widerstandsfähigkeit auf. Besonders im Bereich der Haushaltsgeräte gelangen schnell Fette und Eiweiße an die Bedienoberfläche. Auch kommen häufig scharfe Reinigungsmittel zum Einsatz, die übliche Kunststoffteile mit der Zeit angreifen können. Mit In-Mold-Decoration schützen Sie Ihre Blenden dauerhaft vor äußeren Einflüssen und verlängern die Lebensdauer Ihrer Anwendung.

  • Verschiedene Designs: matt, hochglänzend oder Metalloptik

  • Edle Oberflächenoptik und angenehme Haptik

  • Design Highlights mit zusätzlicher Beleuchtung

  • Tieferliegende Tastenflächen für eine optimale Fingerführung

  • Optimal kombinierbar mit kapazitiven Tasten, Slider oder Wheels

  • Dekor gegen Abrieb und Ausbleichung geschützt

  • Verlängerung der Haltbarkeit der Kunststoffblende

  • Hohe chemische und mechanische Beständigkeit

  • Sehr leicht zu reinigen und zu desinfizieren

In-Mold Decoration im Einsatz

Designblenden mit In-Mold Decoration erschaffen ein High End Design für jede Anwendung. Durch die geschlossene und leicht zu reinigende Oberfläche in Kombination mit der edlen Optik kommt IMD jedoch vor allem in den Branchen Automotive, Weiße Ware oder in der Medizintechnik zum Einsatz.

Die IMD-Technologie eignet sich besonders für Bedienoberflächen von kapazitiven Touch-Steuerungen. Individuelle kapazitive Tasten, Slider oder Wheels lassen sich einfach hinter Ihre IMD Front montieren. Mit einer zusätzlichen Beleuchtungseinheit können wichtige Steuerelemente besonders hervorgehoben werden. Oder Sie lassen Ihr Logo in einer gewünschten Farbe leuchten, um so gezielte Design Highlights in Ihrer Gerätefront zu setzen. Mit tieferliegenden Tastenflächen wird eine optimale Fingerführung garantiert, die sogar eine Blindbedienung problemlos möglich macht.

In-Mold Decoration überzeugt mit vielfältigen Designmöglichkeiten, Langlebigkeit, Beständigkeit und schafft ein optisches und haptisches Highlight für Ihre Anwendung.

Unser IMD-Demonstrator ist in Kürze Verfügbar!

scroll nach oben