H+K - Bedienfolie für die Tiermedizin

Bedienfolie für die Tiermedizin

DIE ANFORDERUNGEN:

Um Tier und Mensch während schwieriger oder gefährlichen medizinischen Behandlungen und Pflegemaßnahmen zu schützen, wurde die Reizstrom-Sonde „Gentler“ entwickelt. Das Gerät wird beispielsweise bei der Klauenpflege eingesetzt. Wo früher üblicherweise eine Fixierung mit Klemmgerüsten oder der Einsatz von Medikamenten notwendig waren, um die Tiere für die Dauer einer Maßnahme ruhig zu stellen, bietet der „Gentler“ eine gefahrlose und schonende Alternative zum Schutz von Tier und Mensch. Er stimuliert das Nervensystem des Tieres durch einen elektronischen Impuls, bei dem die ergonomisch geformte Spitze der Sonde dem Tier rektal eingeführt wird. Anschließend kann der Reizstromimpuls das Tier durch eine vorübergehende Betäubung eines Teils der Muskeln effektiv ruhigstellen, was für das Tier in der Anwendung gesundheitlich völlig unbedenklich ist.

K+N SALES UG aus Fränkisch-Crumbach suchte während der Entwicklung des „Gentlers“ nach einem Lieferanten für eine Designfolie mit geprägten Tasten. Die Folie soll als Benutzeroberfläche der Bedieneinheit eingesetzt werden. Durch die räumliche Nähe zu Hoffmann + Krippner wurde bei einem Besuch in Buchen die Anfrage persönlich besprochen.

DAS ERGEBNIS:

Eine individuell bedruckte Designfolie mit LED-Fenstern, geprägten Tastenflächen und rückseitigem Kleber, die auch hohen Temperaturschwankungen (Einsatzgebiet Australien) standhält.

scroll nach oben