H+K - Innovatives Bedienkonzept für Mikroappartments

Innovatives Bedienkonzept für Mikroappartments

Zunehmende Bevölkerungsdichte in den Großstädten, sowie damit verbundene steigende Mietpreise, erfordern neue innovative Ideen im Wohnungsbau. Eine mögliche Antwort darauf sind sogenannte Mikroappartments. Gemeint sind damit Kleinstwohnungen, die auf einer Fläche von max. 30m² eine komplette Ausstattung vom Bad über die Kochmöglichkeit bis zum Schlaf- und Wohnbereich aufweisen.

Im Oktober 2018 wurden wir von der Firma Zühlke AG – einem europaweit tätigen Engineering Unternehmen mit über 1‘000MA – kontaktiert, mit dem Wunsch nach einer möglichst objektiven Präsentation verschiedener Lösungen für eine Bedieneinheit mit sensorgesteuerter Beleuchtung und Busanbindung. Dabei war es ein großer Vorteil, dass H+K nicht nur auf eine bestimmte Technologie fokussiert ist, sondern ein breites Sortiment anbieten kann. Was wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht wussten – Auftraggeber der Projektstudie war ein großer Bau- und Immobilienkonzern mit einer Anwendung im Wohnbereich. Schnell hat sich dann gezeigt, dass die Erwartungen und das umfassende Angebot von H+K sehr gut zueinander passen und bereits nach dem zweiten Treffen waren wir als Wunschpartner gesetzt.

Die Anforderung

Die Bedingung für die Auftragserteilung und damit größte Herausforderung war allerdings der geforderte Liefertermin von 8 Wochen für die Muster. Nur dank Komplettangebot von der Entwicklung bis zur Produktion und von der Mechanik über die Elektronik bis zur Software war es möglich, die äußerst sportliche Vorgabe anzunehmen. Last but not least konnten wir auf ein engagiertes und erfahrenes Team zählen. In zahlreichen Meetings wurden nun die technischen Details für eine Steuerung motorbetriebener Möbel in Kleinstwohnungen, sog. Mikroappartments konkretisiert.

Die Lösung
Der Entscheid fiel auf eine Folientastatur mit vollflächiger Beleuchtung, Näherungssensor und CAN-Interface. Ausschlaggebend für die Wahl waren einerseits die gute Haptik aber auch die zuverlässige erprobte Technologie, welche auch eine Bedienung mit feuchten Händen oder Handschuhen mit hoher Sicherheit gegenüber Fehlauslösungen ermöglicht. Das Produkt MOVEment soll auf Basis der Benutzer-Feedbacks stetig weiterentwickelt und später auch für andere Zielgruppen angeboten werden.

scroll nach oben