H+K - Coronavirus – Information für unsere Kunden

Coronavirus – Information für unsere Kunden

Das Coronavirus ist derzeit für uns alle eine große Herausforderung. Aktuell wurden alle Besuchstermine bis auf weiteres gecancelt. Unseren Kunden bieten wir stattdessen Online-Meetings an. Ein Großteil unseres Teams arbeitet ab sofort im Home Office und steht Ihnen, wie gewohnt, telefonisch oder per Mail ohne Einschränkungen zur Verfügung.

Sehr geehrte Kunden,

Die Situation in Bezug auf den Ausbruch des Corona Virus 2019 (COVID-19) entwickelt sich rasant und ändert sich täglich. Da die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner unsere höchste Priorität haben, möchten wir Sie über unsere Pläne als Organisation während dieses globalen Gesundheitsproblems informieren.

Unter Berücksichtigung der Auswirkungen des COVID-19-Ausbruchs haben wir unsere Prozesse überprüft und einen Notfallplan erstellt. Ziel ist es, das Risiko für Sie als unsere Kunden zu minimieren und gleichzeitig die Handlungsfähigkeit aufrechtzuerhalten und potenzielle globale Handelsrisiken zu minimieren.

Wir haben uns entschlossen, alle in den nächsten Wochen vereinbarten Vororttermine unserer Vertriebsmitarbeiter, als auch Besuche bei uns im Hause zu canceln und Ihnen ein Online-Meeting mit Videokonferenz anzubieten. Den persönlichen Termin holen wir zu gegebener Zeit gerne nach. 

Des Weiteren haben wir einen Großteil unserer Tätigkeiten ins Home Office verlagert. Dort stehen Ihnen Ihre Ansprechpartner, wie gewohnt, telefonisch oder per E-Mail uneingeschränkt zur Verfügung. Damit größere Menschenansammlungen vermieden werden, arbeiten alle anderen Mitarbeiter ab sofort in einem Zweischichtbetrieb und sind über entsprechende Verhaltensregeln, wie regelmäßiges Händewaschen und dem Einhalten der Social Distance unterrichtet worden.

Eine Frage mit der wir nun immer mehr konfrontiert werden ist die nach Maßnahmen zur verlässlichen Teileversorgung. Wir befinden uns mit unseren Lieferanten im stetigen Austausch. Nichts desto trotz erhalten wir keine verbindliche Aussagen zu Lieferterminen in der Zukunft. Auch wenn die Arbeit in Fernost wieder in Teilen aufgenommen wurde, kommt es dennoch zu Einschränkungen und Lieferschwierigkeiten.

Da sich die aktuelle Situation nur sehr kurzfristig bewerten lässt und das Ausmaß der gesamten Situation sehr schwer abzuschätzen ist, bitten wir Sie Terminverschiebungen in Betracht zu ziehen und diese in Ihre Planung einzukalkulieren.

Wir arbeiten selbstverständlich stetig an diesem Problem und kümmern uns um mögliche Ersatzressourcen und eine bestmögliche Teileversorgung.

Bei Fragen wenden Sie bitte gerne an uns. Wir helfen Ihnen nach besten Möglichkeiten und Informationsstand weiter.

scroll nach oben